Hauptnavigation überspringen

Startseite


 

Kooperationsverbund am Autobahnkreuz A6 / A93
 
Autobahnkreuz A6/A93
Die Wirtschaftsregion in

Europas Mitte
 

Mediensuche online 


 

       Onlineangebot der VG Pfreimd



      Pfreimder Informationsblatt

 

A k t u e l l e s
 
  • Bekanntmachung des Landratsamtes Schwandorf

    gem. §3a des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG)

    Die Fa. Deglmann Windpark Management GmbH mit Sitz in 92637 Weiden i.d.Opf. hat beim Landratsamt Schwandorf einen Antrag auf immissionsschutzrechtliche Genehmigung zur Errichtung und zum Betrieb von 5 Windenergieanlagen auf den Grundstücken Fl.Nrn. 640, 557, 589, 731 und 683 jeweils der Gemarkung Pamsendorf, 92536 Pfreimd, vorgelegt.   >> mehr

  • Sprechtag Städtebauförderung

    Sprechtag / Beratungstermin Städtebauförderung / Kommunales Förderprogramm Die nächsten Sprechtage/Beratungstermine finden statt am: 12. August 2014 von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr. Beratungen oder Fragen zur Städtebauförderung bzw. zum Kommunalen Förderprogramm (Vorschriften, Vorgaben, Anträge, Fördersätze u.s.w.) können generell nur an den jeweils bekannt gegebenen Sprechtagen/Beratungsterminen >> mehr

  • Grundstück zu verkaufen

    Die Stadt Pfreimd veräußert das Grundstück mit der Fl.-Nr. 581/3 der Gemarkung Pfreimd, Neuer Weg 8 mit einer Grundstücksfläche von 996 qm. Das Grundstück ist bebaut mit einem Doppelhaus, welches momentan an zwei Parteien vermietet ist.   Gebotsabgabe erfolgt bis spätestens Donnerstag, 14.08.2014, in einem verschlossenen >> mehr

  • Die Pfreimder Störche

              29.07.2014 Sie haben ihr Zuhause aus dem Kirchendach bezogen und die Jungstörche bereiten sich auf ihren Ausflug vor. „Einer wird derzeit im Klostergarten von den Alten noch betreut“. Der Jungvogel war wohl allzu keck, verließ das Nest zu früh und >> mehr

  • Leben in relativ sicherer Umgebung

    Baustellen, Firmenflächen und Disko-Umfeld Schwerpunkte bei Straftaten – Sicherheitsgespräch

    Der Blick in die Zehnjahres-Statistik beruhigt. Mit 165 Straftaten wurde im Jahr 2013 in Pfreimd der niedrigste Wert registriert. 2009 waren es schon mal 225 Fälle. Und in Trausnitz kann man die Straftaten „einzeln aufzählen“, so Erster Polizeihauptkommissar Günther Vierl beim Sicherheitsgespräch im Rathaus. Für Vierl >> mehr

  • Auf gemeinsame Karte setzen

    Pfreimd und Trausnitz arbeiten in der Verwaltungsgemeinschaft zielorientiert Hand in Hand

    Nur für wenige Minuten übernahm Altbürgermeister Arnold Kimmerl als bisheriger Gemeinschaftsvorsitzender noch einmal den Vorsitz, um die Wahl des Nachfolgers zu leiten. In der Verwaltungsgemeinschaft der Landgrafenstadt mit Trausnitz steht künftig der Pfreimder Bürgermeister Richard Tischler an der Spitze. Dann konnte Kimmerl den Vorsitz wieder an Tischler >> mehr

  • Neuerscheinung der Jahresschrift 29/2013 "Der Stadtturm"

    Ab sofort kann die neue Jahresschrift Nr. 29/2013 des Heimatkundlichen und Historischen Arbeitskreises „Der Stadtturm“ erworben werden.   Die Jahresschrift gibt es zu einem Preis von 9,50 Euro und ist in der Kasse der VG Pfreimd (Zi. 10/I. Stock) erhältlich. >> mehr

  • SEPA-Zahlungsverfahren ab Februar 2014

    Single Euro Payments Area - Einheitlicher Zahlungsverkehrsraum in Europa

      Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, wie Sie sicherlich wissen ist ab Februar 2014 das SEPA-Zahlungsverfahren (Single Euro Payments Area - Einheitlicher Zahlungsverkehrsraum in Europa) anzuwenden. Um einen reibungslosen Ablauf sicherzustellen bitte ich Sie SEPA-Lastschriftmandate zu erteilen, da die bisherigen Einzugsermächtigungen zum Februar 2014 unwirksam >> mehr

  • Vollzug des BauGB

    Aufhebung des qualifizierten Bebauungsplanes Weihern „Am Tränkelweg“

    Bekanntmachung über den Aufhebungsbeschluss     Der Stadtrat hat in der Sitzung vom 30. Januar 2013 Beschluss gefasst, den Bebauungsplans Weihern „Am Tränkelweg“ aufzuheben.   Der Bebauungsplan Weihern „Am Tränkelweg“ stammt aus Anfang der siebziger Jahre. Zwischenzeitlich ist das Baugebiet größtenteils bebaut. >> mehr

  • Überschwemmungsgebiet Pfreimd und Trausnitz

    Übersicht über das Überschwemmungsgebiet

      Bauprojekte, Prüfberichte: Im künftigen Überschwemmungsgebiet sind Vorgaben zu beachten Nahezu von Interressenten „überschwemmt“ wurden die Fachleute, die im März darüber informierten, was auf Bürger zukommt, die im Überschwemmungsgebiet an Naab und Pfreimd wohnen.  In Kürze wird das Areal >> mehr

  • Notruf 112

    Rettungsdienst und Feuerwehr

    Nach Mitteilung des Bayerischen Staatsministerium des Innern kann in Bayern rund um die Uhr über die Notrufnummer 112 Hilfe durch Rettungsdienst und Feuerwehr angefordert werden . Der Notruf 112 verbindet Sie mit der örtlichen Integrierten Leitstelle - aus allen Telefonnetzen vorwahl- und gebührenfrei.   Näheres kann >> mehr

  • Umweltfreundliche Entsorgung von Handys

    Seit geraumer Zeit besteht die Möglichkeit, CDs und DVDs umweltfreundlich einer Wiederverwertung zuzuführen. Hierzu befindet sich im Rathauseingang ein Sammelbehälter.   Neu ist, dass nun auch Handys (ohne Akku und Netzteil) auf diesem Wege einer wertstofflichen Verwertung der wertvollen Metalle/Erze zugeführt werden können. Ein Mobiltelefon >> mehr

  • Bodenrichtwerte zum Stichtag 31.12.2010

    Bekanntmachung     Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Bereich des Landkreises Schwandorf hat in seiner Sitzung vom 08.11.2011 die Bodenrichtwerte (Stand 31.12.2010 ) ermittelt und beschlossen.   Das Landratsamt Schwandorf hat die für >> mehr

  • Ein schönes Ausflugsziel stellt sich vor

    Die Emmausklause auf dem Eixlberg

    Mit Hilfe des OWV: Das frühere Mesnerhaus ist ein geselliger Anlaufpunkt auf dem Eixlberg   Westlich von Pfreimd, auf der Anhöhe des 517 Meter hohen Eixlbergs, steht die Wallfahrtskirche St. Barbara. Erbaut zwischen 1700 und 1702 bildet sie zusammen mit der Loretokapelle >> mehr

  • Ab sofort gelten neue Bauanträge

    Das Landratsamt informiert

    Das Landratsamt Schwandorf macht darauf aufmerksam, dass seit 1. Juli 2011 für Bauvorhaben bayernweit zum Teil neue Antragsformulare gelten. Das Bayerische Staatsministerium des Innern hat mit Bekanntmachung vom 29. Juni 2011 neue, künftig zu verwendende Formulare und Vordrucke für Baugenehmigungsverfahren bekannt gemacht. Dies sind unter anderem die >> mehr

  • Skateranlage im Schulhof der LGU-Schule

    neue Öffnungszeiten

    Die Skateranlage im Schulhof der Landgraf-Ulrich-Schule ist ab sofort täglich von 9 - 17 Uhr geöffnet.   Außerhalb dieser Zeiten ist jeglicher Zutritt verboten. >> mehr

  • Das neue Bürgerhaus stellt sich vor

      BÜRGERHAUS SCHLOSS PFREIMD   In den Jahren 2008 - 2011 wurde das ehemalige Schlossgebäude und Alte Rathaus zum "Bürgerhaus Schloss Pfreimd" umgebaut und renoviert. Das Gebäude befindet sich im Kern der Altstadt, im Schlosshof. Die Baubeschreibung bezeichnet das Gebäude als „schlichten Bau mit >> mehr


    Neuer Personalausweis
  • Informations- und Serviceportal des Bundesministerium des Innern unter   www.personalausweisportal.de      

    >>  mehr


  • Koordinationsstelle frühe Kindheit (KoKi)
  • PRESSEMITTEILUNG des Landratsamtes Schwandorf     Ein Wegweiser mit Herz:. KoKi, die Koordinationsstelle frühe

    >>  mehr


  • Infos zur aktuellen Pollenflugabfrage
  • Der Pollenflug wird immer stärker und beginnt jedes Jahr früher. Viele Menschen leiden dadurch unter Allergien.   Infos

    >>  mehr


  • Ozonwerte online
  • Ab sofort sind die aktuellen Ozonwerte und der tägliche Ozonbericht wieder online abrufbar.   Mit dem Internetangebot

    >>  mehr


  • KFZ-Wunschkennzeichen
  • Beim Landratsamt Schwandorf können Sie Ihr Kfz-Wunschkennzeichen im voraus Online reservieren lassen. Bitte beachten Sie dazu folgende

    >>  mehr


  • Fahrplanauskunft Regionalbus Ostbayern und sonstige Verbindungen
  • Hier erhalten Sie den aktuellen Fahrplan für die Buslinie des RBO  (Regionalbus Ostbayern GmbH) für die Verbindungsstrecke Weiden-Schwandorf und Schwandorf-Weiden

    >>  mehr


  • Verkehrsinformationen für Bayern
  • Ob Sie mit dem Flugzeug, der Bahn, dem Auto oder dem Fahrrad unterwegs sind - nähere Informationen hierzu finden Sie unter:

    >>  mehr